Donnerstag, 20 Sep 2018

Demnächst...

Newsletter abonieren

 Hofmannsthalgasse 2
 Lokal 2
 1030 Wien
 Österreich
 
 Tel: +43-1-749 63 36
 Fax: +43-1-749 63 36/11
  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.  
 
 Gute Beratung braucht Zeit!


Um die Qualität der Beratung zu gewährleisten, bitten wir dringend um telefonische Terminvereinbarung bei Ljiljana Marinkovic: 749 63 36 15 (Mo-Fr 09 - 15 Uhr).


„ich habe angst, auschwitz könnte nur schlafen“

in erinnerung an die große romakünstlerin und auschwitz-überlebende ceija stojka

zeitzeugInnenworkshops für schulklassen ab der 8. schulstufe zur aufarbeitung des holocaust mit nuna und hojda stojka und dem romamusik-ensemble AMENZA KETANE
ausstellung ceija stojka: ein romaleben in bildern

frühjahrstermine 2014: mo. 19.5., mi. 21.5., mo. 26.5., mo. 2.6., fr. 6.6., mo. 16.6.
ROMAFEST für schulklassen:
do. 12. juni 2014 von 10 h 30 bis 13 h 30

herbsttermine 2014: mi. 1.10., mo. 6.10., mo. 13.10., mo. 20.10., mo. 27.10., mo. 10.11., mo. 17.11., mo. 1.12. 2014
beginn: 10 uhr 30 bis 13 uhr 30
im amerlinghaus, stiftgasse 8, 1070 wien

workshopprogramm: einleitender kurzfilm (13 min) ceija stojka (1933-2013): ein romaleben; danach kurzeinführung in die geschichte, verfolgungsgeschichte und gegenwart der roma durch die moderatorin. anschließend: lesung aus der lebensgeschichte ceija stojkas: vom leben der fahrenden roma, das sie als kind noch kennen lernte und von ihrem überleben in den konzentrations- und vernichtungslagern der nazis: auschwitz, ravensbrück und bergen-belsen. anschließend: diskussion und gespräch: die schülerInnen haben gelegenheit, fragen an ceija stojkas familie zu stellen.

musik: AMENZA KETANE das romamusikensemble führt musikalisch durch den vormittag.
nach der pause kreativteil: MUSIK-TEXT-WORKSHOP: rap gegen rassimus. leitung: ANDREAS HOLLESCHEK. die schülerInnen erarbeiten rap-text-vorlagen, die sie unter anleitung auch musikalisch umsetzen und performen.
abschließend ersucht die moderatorin die schülerInnen um ein schriftliches feedback.
nachbearbeitung in der klasse: anschließend wird der leiter des kreativ-workshops mit den interessiertesten klassen an ihren raps weiterarbeiten, proben und ein video aufnehmen. ziel: veröffentlichung des videos mit dem besten rap gegen rassismus auf youtube!

terminreservierung unter: tel. 0699 11 29 58 50, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Unkostenbeitrag für SchülerInnen: 2,-