Dienstag, 25 Apr 2017

Demnächst...

Newsletter abonieren

 Hofmannsthalgasse 2
 Lokal 2
 1030 Wien
 Österreich
 
 Tel: +43-1-749 63 36
 Fax: +43-1-749 63 36/11
  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.  
 
 Gute Beratung braucht Zeit!


Um die Qualität der Beratung zu gewährleisten, bitten wir dringend um telefonische Terminvereinbarung bei Ljiljana Marinkovic: 749 63 36 15 (Mo-Fr 09 - 15 Uhr).


Romana šibaki paramičengi kafana / Roma-Erzählcafé

Romana šibaki paramičengi kafana

Roma taj Romnja katar diferentni generacije keren svato pa pesko trajo, vorbin pa kodo, sar nakhle pesko trajo ži akana taj den anglal pa pušimata anda publikumo. E tema kam avel maškar aver „o pušipe pa identiteto“, „so si romani tradicija“; so taj sar šaj taj trubul te arakhel pe katar e purani tradicija ande adjesutni vrjama?
O početko katar e štare kotorengi prezentacija formirin Řomnja anda e maj purani generacija:
E Ruzsa Nikolić-Lakatos, e Fatma Heinschink taj e Tinka Delčo diskutirin pe romani šib la Rabie Perićasa
Žojine, 23. Juni 2016 ka l‘ 18 časura ando Romano Centro, Hofmannsthalgasse 2, 1030 Wien.
E Romana šibaki paramičengi kafana inkerel taj prezentiril e Rabie Perić. E diskusija inkerdol pe romani šib.
Aver prezentacijake terminura katar e Romana šibaki paramičengi kafana si:
•     22. septemberi 2016,
•     20. oktoberi 2016
•     24. novemberi 2016.

 

Roma-Erzählcafé (in Romanes)


Angehörige verschiedener Generationen der Roma-Communities erzählen aus ihren Leben, teilen ihre Erfahrungen und stellen sich den Fragen der anderen. Es geht um Identitäten, um die Frage, was Roma-Tradition ist, was davon heute wie gelebt werden kann und soll.

Den Anfang der Reihe, die aus insgesamt vier Veranstaltungen besteht, machen Frauen der älteren Generation:

Ruzsa Nikolić-Lakatos, Fatma Heinschink und Tinka Delčo
im Gespräch mit Rabie Perić

am Donnerstag, 23. Juni 2016, 18 Uhr im Romano Centro, Hofmannsthalgasse 2 / Lokal 2, 1030 Wien

Das Roma-Erzahlcafé wird von Rabie Perić kuratiert und organisiert. Die Gespräche finden in Romanes statt.

Die nächsten Termine der Veranstaltungsreihe sind am 22. September, am 20. Oktober und am 24. November 2016

Gefördert von Wien Kultur.