Tuesday, 22 Jul 2014
Kultur
HARRI STOJKA INDIA EXPRESS Konzerte
There are no translations available.

07.07.2014 – Wien, Arkadenhof/Rathaus, Jazzfest Wien
13.07.2014 – bei Ternitz, Schloss Stixenstein
20.07.2014 – Stuttgart, Sommerfestival der Kulturen
29.07.2014 – Velden, Casineum
30.07.2014 – Innsbruck, Treibhaus
02.08.2014 – Bildein Festivalgelände, Güssinger Kultursommer
03.08.2014 - Nürnberg, Bardentreffen

 
Ceija Stojka Ausstellung in Berlin
There are no translations available.

In Berlin wird diesen Sommer eine dreiteilige Ausstellung der Werke von Ceija Stojka gezeigt:

„Sogar der Tod hat Angst vor Auschwitz“ - Der graphische Zyklus

Read more...
 
Mit Liedern zu den Roma
There are no translations available.

Mit Liedern zu den Roma
Die Gipsy Music Association (neuer Name: Voices of Diversity) führte in Kooperation mit der Volksschule Bernhardtstalgasse (10. Wiener Gemeindebezirk) und Ivana Ferencova-Hrickova ein Projekt mit 50 Kindern aus Favoriten durch. Die Kinder lernten vier traditionelle Roma-Lieder in Romanes. Während des Projektes stellte sich heraus, dass einige Kinder selbst Romanes sprachen, in der Schule aber noch jemandem davon erzählt hatten. Neben den Liedern lernten die Kinder auch etwas über die Kultur der Roma. Bei der Abschlussveranstaltung wurden die Lieder öffentlich vorgetragen, für alle Beteiligten war es seine sehr positive Erfahrung. "Mit Hilfe von Musik können Barrieren überwunden werden," sagt Ivana Ferencova-Hrickova. Begeistert waren auch andere: im Juni wurde das Projekt von Unterrichtsministerin Claudia Schmied ausgezeichnet. Für das Jahr 2014 ist nochmals eine Aufführung der Lieder bei der 6. Baranka Park Gedenkfeier am 20. Mai geplant!
 
Roma-Literaturpreis an Stefan Horvath
There are no translations available.

Der ”Roma-Literaturpreis des Österreichischen PEN” wurde zum Gedenken an sein Mitglied Ceija Stojka, die in diesem Jahr verstorbene österreichische Roma-Künstlerin, die Schriftstellerin, Malerin, Sängerin, Tänzerin, KZ-Überlebende, Zeitzeugin und Menschenrechtsaktivistin ins Leben gerufen.

Preisverleihung: Messe Wien, Halle D, FM4-Bühne im Rahmen der “Buch-Wien” am 22.XI.2013, 17-18 Uhr

Mit dem “Roma-Literaturpreis des Österreichischen PEN” wird in diesem Jahr der burgenländische Roma-Schriftsteller Stefan Horvath ausgezeichnet. Der Preis wird zum ersten Mal vergeben.