Dienstag, 03 Mai 2016
News
Tanzgruppe „Romano Ilo“

 

Die Tanzgruppe steht Kindern und Jugendlichen offen. Die Gruppe trifft sich jeden Sonntag um 18:00 Uhr in der Tanzstelle, Obermüllnerstraße 15, 1020 Wien. Nähere Informationen erhalten Sie beim Leiter der Gruppe, Darko Jovanović unter 0676/7530876 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .

 
Fußball
Die Fußball-Gruppe des Romano Centro trainiert jeden Dienstag und Donnerstag von 19:00 bis 21:30 Uhr auf dem Sportplatz Wasserpark - WAT 21, Am Wasserpark 1- 7, 1210 Wien. Für Jugendliche (Anfänger und Fortgeschrittene) ab ca. 14 Jahren. Derzeit ist leider kein Angebot für Kinder möglich, es ist aber geplant, Trainings für Kinder ab dem Frühjahr 2016 anzubieten. Kontakt: Zoran Jovanović, 0676/3728714 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .
 
Diskriminierung von Roma in Vorarlberg: Stellungnahme von Romano Centro

Vorarlberger Stadt- und LandespolitikerInnen haben die Kritik des Romano Centro am Umgang mit BettlerInnen und vor allem an der diskriminierenden Sprache zurückgewiesen.

Der Verein Romano Centro bekräftigt seine Kritik und nimmt dazu in einem ausführlichen Dokument Stellung. Die Stellungnahme finden Sie hier

 
ROMANO ZURALIPE

ROMANO ZURALIPE – Programm zur Stärkung von Roma und Romnja am Arbeitsmarkt

Das Programm besteht aus den folgenden Maßnahmen:


1.    Berufs- und Bildungsberatung und Beratung zur Beseitigung von Arbeitsmarkthindernissen:

Individuelle und ganzheitliche Beratung von armen bzw. armutsgefährdeten Personen (darunter Working Poor) zur (besseren) Integration in den Arbeitsmarkt und zur Beseitigung von Arbeitsmarkthindernissen.
Die Erfahrung aus den bisherigen Beratungsangeboten (Frauenberatung, Sozialberatung, Beratung von Diskriminierungsopfern) hat gezeigt, dass häufig multiple Problemlagen auftreten, die eine intensive Betreuung (case management) benötigen, um Arbeitsmarkthindernisse (niedriges formales Bildungsniveau, mangelnde Berufserfahrung, sehr geringe erzielbare Einkommen, gesundheitliche Probleme, Betreuungspflichten u.a.) beseitigen zu können. Diese umfassende Beratung bildet die Basis für die spezifische Berufs- und (Weiter-)Bildungsberatung.

Weiterlesen...
 
Ein Fest für Ilija Jovanović

Initiative zur Benennung des Parks am Wildgansplatz in Ilija Jovanović-Park
Eine Veranstaltung im Rahmen der Roma Pride 2015

Am Sonntag, 4. Oktober 2015, 14 Uhr, Wildgansplatz / Hofmannsthalgasse 2 (vor dem Romano Centro), 1030 Wien

Programm

Zweisprachige Lesung aus dem Werk Ilija Jovanović (Cecilé Cordon und Simonida Selimović)

Aufführung des Wiegenlieds / Kunaći đili von Ilija Jovanović, vertont von Ferry Janoska (Barbora Botosova/1. Violine, Simona Vajdulakova/2. Violine, Tatjana Bobekova/Viola, Jan Vajcovec/Cello, Tomi Gaspierik/Bass, Agata Siemaszko/Gesang und Ferry Janoska/Bandoneon)

Ruzsa Nikolić-Lakatos (Gesang), Mischa Nikolić (Gitarre) und Willi Horvath (Schlagzeug)

Tanzvorführung der Jugendgruppe des Romano Centro, Romano Ilo

Danijel (Akkordeon) und Darko Piler (Violine)

Filmvorführung: Vom Wegrand in den Fluß, filmisches Porträt des Dichters Ilija Jovanović, 2007 erstellt von Florian Gehrer, Rosina Hecher, Barbara Koch, Sarah Prucha, Florian Sabary und Julia Siat)

Büchertisch mit den Werken Ilija Jovanović

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 13