Saturday, 20 Sep 2014

EMail Print

Details

Event 

Title:
Weizer Pfingstereignis
When:
06.05.2012 10.30 h
Where:
Vor dem Mahnmal der Roma und Sinti - Waiz
Category:
Anderes

Description

*Gottesdienst und Eröffnung *

*PORAJMOS*

*für die im Nationalsozialismus ermordeten Roma und Sinti *

Das Mahnmal qualifiziert die nationalsozialistischen Verbrechen als
Völkermord an Sinti und Roma, der aus dem gleichen Motiv des
Rassenwahns, mit dem gleichen Vorsatz und dem gleichen Willen der
planmäßigen und endgültigen Vernichtung durchgeführt worden ist – wie an
den Juden.

Die Errichtung des Mahnmals am Weizberg entstand auf Anstoß der
Roma-Künstlerin /Ceija Stojka /und ist eine Geste an die
Opfergeneration. Die Gestaltung stammt von /Walter Kratner /und zeigt
die zerbrochene Radachse eines Güterwaggons als Sinnbild für Deportation
und Genozid.

Die Erinnerungsthematik wird ergänzt durch die Schrifttafel „Porajmos“.
Der Begriff bedeutet in der Sprache der Sinti und Roma „das
Verschlingen“ und bezeichnet den nationalsozialistischen Völkermord an
den – als „Zigeuner“ – verfolgten europäischen Roma. Die Zahl der Opfer
ist nicht bekannt. Nach unterschiedlichen Schätzungen ist sie bei einer
großen Spannbreite jedoch sechsstellig.

Realisierung des Mahnmals: Pfarre Weiz und Stadtgemeinde Weiz

Das Programm für das Weizer Pfingstereignis:
http://www.pfingstvision.at/weizer_pfingstereignis/Programm2012.php


Venue

Map
Ort:
Vor dem Mahnmal der Roma und Sinti
Street:
Waizberg
ZIP:
8160
City:
Waiz
State:
Steiermark
Country:
Country: at