EMail Drucken

Migration heute und in der Zukunft.

Veranstaltung 

Titel:
Migration heute und in der Zukunft.
Wann:
21.10.2020 - 21.10.2020 18.00 h - 19.00 h
Wo:
Romano Centro - Verein für Roma - Wien
Kategorie:
Anderes

Beschreibung

Romana šibaki paramičengi kafana

Roma taj Romnja katar diferentni generacije keren svato pa pesko trajo, vorbin pa kodo, sar nakhle pesko trajo ži akana taj den anglal pa pušimata anda publikumo. E tema kam avel maškar aver „o pušipe pa identeto “, „so si romani tradicija“; so taj sar šaj taj trubul te arakhel pe katar e purani tradicija ande adjesutni vrjama?

E tema:  Migracija taj politika

So si migracija?

Kozom importantno sas e migracija angleder? Kozom importantno si adjes?

Kozom importantno si e migracija pala e Rom? Promenisarda e migracija o trajo e Romengo?

Savi rola khelen e Roma ande Austriaki migracijaki politika?

Kozom sas e Roma aktivno maj anglal ande politika? Kozom aktivno si von adjes?

Avelas mi mišto jek romani partija te avel ande Austrija? Savo argumento si pala kodo, savo si kontra?

So mislin tumen pa Romengo futuro taj pa futuro katar e Romani politika? So kam avel importantno, so na?

Vorbin: e Usnija Buligovć, e Daniela Cicvarić, o Marion Dworzack, o Samuel Mago, o Jasin Ibni Musa, o Ratko Perić, e Ioana Spataru

Tetradži, 21. oktombro 2020, ka l 18 časura ando Romano Centro, Hofmannsthalgasse 2, 1030 Wien

E Romana šibaki paramičengi kafana prezentiril taj inkerel e Rabie Perić. E diskusija inkerdol pe romani šib. Ako trubul i pi njamcicko šib ka prevedil pe.

Roma-Erzählcafé

Angehörige verschiedener Generationen der Roma-Communities erzählen aus ihren Leben, teilen ihre Erfahrungen und stellen sich den Fragen der anderen. Es geht um Identitäten, um die Frage, was Roma-Tradition ist, was davon heute wie gelebt werden kann und soll.

Diesmal ist das Thema: Migration und Politik

Was ist Migration?

Welche Bedeutung hatte Migration früher und welche Bedeutung hat sie heute?

Welche Bedeutung hat Migration für Roma? Hat sie das Leben der Roma verändert?

Welche Rolle spielen die Roma in der österreichischen Migrationspolitik?

Wie aktiv waren Roma in der Politik früher? Wie aktiv sind sie heute?

Soll(te) es in Österreich eine eigene Roma-Partei geben? Was spricht dafür? Was spricht dagegen?

Wie stellst du dir die Zukunft der Roma und der Roma-Politik vor? Was ist wichtig und was ist weniger wichtig?

Sprecherinnen: Usnija Buligovć, Daniela Cicvarić, Marion Dworzack, Samuel Mago, Jasin Ibni Musa, Ratko Perić, Ioana Spataru

Mittwoch, 21. 10. 2020, 18 Uhr im Romano Centro, Hofmannsthalgasse 2 / Lokal 2, 1030 Wien

Das Roma-Erzählcafé wird von Rabie Perić kuratiert und organisiert. Die Gespräche finden in Romanes statt. Bei Bedarf wird in Deutsch übersetzt.

Veranstaltungsort

Karte
Ort:
Romano Centro - Verein für Roma   -   Website
Straße:
Hofmannsthalgasse 2/2
PLZ:
1030
Stadt:
Wien
Bundesland:
Wien
Land:
Land: at