Verein

 

 

Romano Centro wurde 1991 als einer der ersten Roma-Vereine Österreichs gegründet. Im Romano Centro sind Roma aus unterschiedlichen Gruppen vertreten, um sich gemeinsam für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Roma und gegen deren Diskriminierung einzusetzen. Schwerpunkte der Tätigkeit sind Bildung und Kultur. Romano Centro steht Roma und Nicht-Roma offen.

Hier geht es zu den Vereinsstatuten.



Der Vorstand

Rabie Perić -Jašar

Obfrau


Danijela Cicvarić, BA

Obfrau – Stv.


Mag. Michaela Schipper- Schauer

Schriftführerin


Amela Džanko, BA, MA

Schriftführerin – Stv.


Ljiljana Marinković

Kassierin


Cristinel Dumitriu, BA, BA

Kassier – Stv.


Mag.a Mirjam Karoly

Ehrenmitglied





Das Team

Ljiljana Marinković

k neues bild

Administration

Buchhaltung und Sekretariat, Assistenz der Leitung, Assistenz Lernhilfe und Beratung

lili.marinkovic@romano-centro.org
T.: 0043 1 749 63 36 - 15

Danijela Cicvarić, BA

k neues bild

Leitung, Sozialarbeiterin

Roma-Schulmediation und Lernhilfe

Termine für Sozialberatung nach Vereinbarung!

danijela.cicvaric@romano-centro.org
T.: 0043 (0)699/18200555

Jelena Jovanović

k neues bild

Roma-Schulmediatorin

VS Rötzergasse, 1170, in der VS Grundsteingasse, 1160, und im ZIS Quellenstraße, 1100.

jelena.jovanovic@romano-centro.org
0699/18200589

Telefonsprechstunden: jeden Montag von 15 bis 17 Uhr und jeden Freitag von 07:30 bis 9 Uhr.

Vesna Kovacević

k neues bild

Roma-Schulmediatorin

VS Treustraße 55, 1200,

ZIS Petrusgasse 10, 1030, 

und in der ONMS Max-Winterplatz, 1020

vesna.kovacevic@romano-centro.org
0699/18200608

Telefonsprechstunden: jeden Montag von 15 bis 17 Uhr und jeden Freitag von 07:30 bis 9 Uhr.

Ing. Ingeborg Zinniel

k neues bild

Finanzleitung

inge.zinniel@romano-centro.org
+43 1 7496336-14

Eva Kramer, BA

k neues bild

Projektmitarbeiterin

eva.kramer@romano-centro.org
+43 1 7496336-12

Netzwerke

Netzwerke & Initiativen


Romano Centro ist Mitglied von:

No Hate Speech Komitee
Das österreichische No Hate Speech Komitee wurde im Juni 2016 gegründet und will für das Thema Hass im Netz sensibilisieren, Hass im Netz entgegenwirken sowie Aktionen gegen Hassrede anregen und unterstützen.
www.nohatespeech.at


Hate Crime Kontern
Das Netzwerk Hate Crime Kontern hat das Ziel, hate crime sichtbar zu machen, sowie effektiv und präventiv dagegen vorzugehen. Das Netzwerk wurde im Rahmen des EU-Projekts V-START – Victim Support Through Awareness-Raising and Networking sowie dem Folgeprojekt Stand up for victims rights gestartet.
www.ergonetwork.eu

European Roma Rights Centre (ERRC) Das ERRC ist eine von Roma geleitete internationale Organisation für öffentliches Recht, die sich für die Bekämpfung von romafeindlichem Rassismus und Menschenrechtsverletzungen gegenüber Roma einsetzt, und zwar durch strategische Rechtsstreitigkeiten, Forschung und Politikentwicklung, Interessenvertretung und Menschenrechtsbildung.
www.errc.org

Roma Civil Monitor (RCM) 2021-2025 Die Fortsetzung des RCM wurde auf Initiative des Europäischen Parlaments von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Romano Centro koordiniert den RCM in Österreich. Dabei wird die nationale Roma Strategie, die auf dem EU-Rahmen für Roma beruht, unabhängig bewacht, bewertet und Bericht darüber erstattet.
www.romacivilmonitoring.eu


Wir bedanken uns herzlich bei allen Kooperationspartner*innen für die Zusammenarbeit und das große Engagement